Brot zum Muttertag

Muttertag ist Brottag

Was macht der Bäcker in der Nacht, wenn er alleine ist mit seinem Radio und ihm schnulzige Balladen entgegendudeln? Wenn der Moderator aus dem Kofferradio ständig sentimentale Geschichten über seine Mutter erzählt? Nach einer Woche ist es dann soweit, selbst der stärkste Mann kann nur noch in Herzform denken.  Und das Ergebnis kann ich euch […]

Judasse – das zweite Gebäck aus dem Fernsehen

Nach dem Gründonnerstag kommt der Karfreitag. Nachdem der Karfreitag immer schon ein wichtiger Feiertag war, in der evangelischen Kirche sogar der höchste Feiertag, gab es natürlich viele Gebäcke die an diesem Tag gebacken wurden. Eines davon habe ich gestern in der Abendschau im Bayerischen Fernsehen vorgestellt, die Judasse. Wer die Sendung gestern versäumt hat,

Laugengebäck

Deutschland eine Bäckerreise – Münchner Brezeln

Obwohl der Reisende auf dem Oktoberfest sitzt und sich eine Maß Bier einverleibt, so bleiben doch die Brezen unerwähnt. Aber zu einer Maß Bier auf der Wies’n gehört natürlich immer eine Wiesnbrezen. Unter einer Wiesnbrezen versteht ein Münchner natürlich eine etwas überdimensionierte Breze die normalerweise nur auf dem Oktoberfest oder auf anderen kleineren Bierfesten in […]